Monatsarchive: September 2013

„Mut zur Hoffnung“

Gemeinschaft Sant’Egidio lädt zum 27. Friedenstreffen nach Rom ein ROM, 26. September 2013 (Vaticanista/PM).- Inmitten der dramatischen Krise in Syrien und im ganzen Nahen Osten, während viele arabische Länder nach einer neuen demokratischen und gerechteren Zukunft suchen, versammeln sich über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewegungen - Initiativen, Interreligiöser Dialog, Nachrichten | Kommentare deaktiviert für „Mut zur Hoffnung“

„Die Aussichten für den Libanon sind düster“

Zedernstaat durch Syrien-Krieg unter starkem Druck Von „Kirche-in-Not“-Korrespondent Oliver Maksan BEIRUT, 26. September 2013 (Vaticanista/Kirche in Not).- Die amerikanische Angriffsdrohung gegen Syrien hat vorübergehend zu einem Anstieg der Flüchtlingszahlen im Libanon geführt. Das erklärte der Präsident der libanesischen Caritas, Simon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bewegungen - Initiativen, Nachrichten, Religionsfreiheit - Menschenwürde, Weltkirche - Ökumene | Kommentare deaktiviert für „Die Aussichten für den Libanon sind düster“

Hilfe als Brücke

Stephanus-Preis an Jesuiten in Homs verliehen FRANKFURT, 26. September 2013 (Vaticanista/IGFM).- Das Hilfswerk der Jesuiten in Homs hat den diesjährigen Stephanus-Preis der Stephanus-Stiftung für verfolgte Christen erhalten. Die Stiftung würdigte jetzt mit der Preisverleihung das vorbildliche Verhalten von drei Jesuiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Religionsfreiheit - Menschenwürde | Kommentare deaktiviert für Hilfe als Brücke

Bischof Hanke verteidigt Zölibat als Wert

„Es werden dann neue Probleme auf uns zukommen“ Von Michaela Koller EICHSTÄTT, 23. September 2013 (Vaticanista/Die Tagespost).- Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke sieht keinen Grund, den priesterlichen Zölibat aufzugeben. Vielmehr erkennt er darin einen eigenen Wert. Die zölibatäre Lebensform … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Weltkirche - Ökumene | Kommentare deaktiviert für Bischof Hanke verteidigt Zölibat als Wert

Jenseits von Kräutern und Wellness

Die Bedeutung Hildegard von Bingens als Kirchenlehrerin für unsere Zeit Warum wir von der heiligen Hildegard (1098-1179) auch im 21. Jahrhundert noch lernen können Von Stefan Ahrens* REGENSBURG, 17. September 2013 (Vaticanista).- Im vergangen Jahr vollzog Papst Benedikt XVI. einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Katechese, Lebenszeugnisse, Nachrichten, Religionsfreiheit - Menschenwürde, Weltkirche - Ökumene | Kommentare deaktiviert für Jenseits von Kräutern und Wellness