Monatsarchive: Oktober 2011

Mit zweierlei Maß

Kommentar zu einer Gewalttat Von Alexandra Maria Linder DÜSSELDORF, 11. Oktober 2011 (Vaticanista).- Die Veranstalter wollten eigentlich nur einen zehnminütigen Aufklärungsfilm zeigen, der darstellt, wie sich ein Kind von der Zeugung bis zur Geburt im Mutterleib entwickelt. (Vaticanista berichtete.) An … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensrecht - Bioethik - Familie, Nachrichten | Kommentare deaktiviert für Mit zweierlei Maß

Lebensrechtler in Düsseldorf angegriffen

Radikale Demonstranten verhindern Aufführung eines Kurzfilmes Von Markus Miller DÜSSELDORF, 11. Oktober 2011 (Vaticanista/ZENIT.org). – Die Regionalgruppe Düsseldorf der Aktion Lebensrecht für Alle (ALfA) ist vor rund einer Woche von „autonomen Linken“ gewalttätig daran gehindert worden, dort den Kurzfilm „Wunder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lebensrecht - Bioethik - Familie, Nachrichten | Kommentare deaktiviert für Lebensrechtler in Düsseldorf angegriffen

IGFM: Ausschreitungen in Kairo waren keine „Religionsunruhen“

Menschenrechtler kritisieren staatliches ägyptisches Fernsehen KAIRO, FRANKFURT, 11. Oktober 2011 (Vaticanista/IGFM).- Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) berichtet, dass es sich bei den Gewaltexzessen in Kairo am vergangenen Sonntag nicht um „Religionsunruhen“ handelte. Vielmehr hätten an der zunächst friedlich verlaufenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Religionsfreiheit - Menschenwürde | Kommentare deaktiviert für IGFM: Ausschreitungen in Kairo waren keine „Religionsunruhen“

Mehr Standhaftigkeit im Dialog mit den Muslimen

Neuerscheinung zum interreligiösen Dialog AUGSBURG, 11. Oktober 2011 (Vaticanista/SUV).- Das Verhältnis von christlichem Abendland und muslimischer Welt gehört längst zum Kernrepertoire der Sonntagsreden. Doch wissen alle Politiker wirklich, wovon sie sprechen? Samir Khalil Samir weiß es ganz bestimmt. Der gebürtige … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bücher/CD/DVD, Katechese | Kommentare deaktiviert für Mehr Standhaftigkeit im Dialog mit den Muslimen