Monatsarchive: Januar 2012

„Wir haben von einem neuen Ägypten geträumt“

Ein Jahr nach der Tahrir-Revolution leben Christen zwischen Bangen und Hoffnung am Nil Von Michaela Koller KAIRO, 23. Januar 2012 (Vaticanista/KSZ).- Der 46-jährige ägyptische Christ Emile Amin aus Kairo denkt partout nicht daran wieder auszuwandern. Seine zwei älteren Kinder sind … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Religionsfreiheit - Menschenwürde | Kommentare deaktiviert für „Wir haben von einem neuen Ägypten geträumt“

„Nur die Fundamentalisten wollen eine Mauer hochziehen“

Interview mit Weihbischof Boutros Fahim über das erste Jahr nach Mubaraks Sturz KAIRO, 23. Januar 2012 (Vaticanista/ Die Tagespost).- Ein Jahr nach der ägyptischen Revolution gegen das Regime von Hosni Mubarak ist die Zukunft des Landes am Nil alles andere … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Empfehlung der Redaktion, Nachrichten, Religionsfreiheit - Menschenwürde | Kommentare deaktiviert für „Nur die Fundamentalisten wollen eine Mauer hochziehen“

„Wahre Freiheit gibt es nur, wenn sich auch das Innere des Menschen wandelt“

Gedanken beim Angelus zur Gebetswoche für die Einheit der Christen Von Andreas Breitkopf ROM, 23. Januar 2012 (Vaticanista).- Papst Benedikt XVI. hat in seiner Ansprache beim sonntäglichen Angelus-Gebet auf dem Petersplatz noch einmal über die Gebetswoche für die Einheit der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Vatikan | Kommentare deaktiviert für „Wahre Freiheit gibt es nur, wenn sich auch das Innere des Menschen wandelt“

„Wir werden alle verwandelt werden durch den Sieg Christi“

Gebetswoche für die Einheit der Christen 2012 ROM, 20. Januar 2012 (Vaticanista).- Die diesjährige Gebetswoche für die Einheit der Christen, die am Mittwoch begonnen hat, steht unter dem Motto: „Wir werden alle verwandelt werden durch den Sieg unseres Herrn Jesus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Vatikan | Kommentare deaktiviert für „Wir werden alle verwandelt werden durch den Sieg Christi“

Das allmähliche Erstarken der Islamisten am Nil

Schon Mubarak nährte unfreiwillig die Islamisten Von Michaela Koller KAIRO, 11. Januar 2012 (Vaticanista/PUR-Magazin).- Der Schock sitzt tief bei den Christen in Ägypten, seit am 9. Oktober Armeeangehörige grausam gegen friedliche Demonstranten vorgingen. Mindestens 27 Menschen starben infolge des brutalen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Nachrichten, Religionsfreiheit - Menschenwürde | Kommentare deaktiviert für Das allmähliche Erstarken der Islamisten am Nil